Beerdigung!

Den Anruf erhielt ich und konnt´ es nicht fassen.

Gitte, hört´ ich, Onkel Wolfgang hat uns verlassen.

Lang hatten wir nichts voneinander gehört.

Nun ist es zu spät, ich bin ganz verstört.

 

Doch zum letzten Gang, da darf ich erscheinen.

Ein harter Tag des Abschieds zum Weinen.

Tante Edith hat diesen Tag wunderbar geschafft.

Ihre drei Söhne, die geben ihr Kraft.

 

Als die Urne in die Erde sich senkt,

der liebe Gott einen Sonnenstrahl schenkt.

Für Edith ist dieser Tag sehr  hart,

doch stolz und aufrecht hat sie Fassung bewahrt.

 

Was Wolfgang erblickt, das macht ihn ganz stolz.

Seine Söhne die sind aus besonderem Holz.

Sie stützen die Mutter, sie grenzen sie ab,

sind Halt und Trost ihr am offenen Grab.

 

Beruhigt kann er sich begeben zu Ruh.

Hoffentlich hast einst oh Seele solche Söhne auch du.

© by Gitte